Poor Minh Hachez Ingwer Schokolade
Mrz 28

Die Vorstellung, kalten Reis zu essen, mal befremdlich sein. Aber es hat schon eigenen besonders Geschmack.

Auf Vietnamesisch ist es ” Cơm nắm”, es ist  nur einfach Reisball, der aus Reis gedrückt, geknetet, gerollt und geformt wird.

cn11

In meiner Erinnerung ist das Bild des Reiballes von meiner Mutter immer noch sehr deutlich. Sie hat früher immer “Cơm nắm” (Reisball) für mein Picknick gemacht. Es war immer einfach, günstig und schmeckte super gut. Aber ich wollte nie es mitnehmen, warum? Darum :) Diese “Cơm nắm” gehört zu Speise von armen Leuten. :D Meine Freunde hatten immer Taschengeld für etwas anders in Picknick zu leisten. Für mich war einfach nur das Schämen da.

Obwohl ” Cơm nắm” stammt aus armen Leuten bei uns, aber es schmeckt genial, einfach aber echt lecker. Vor einigen Wochen hatte ich Besuche hier in Paris, und meine Schwiegermutter hatte Vorschlag ” Cơm nắm ” für unser Picknick  vorzubereiten. Ich wollte schon ablehnen, da hatte ich Angst, es schmeckt meinen  europäischen Freunden nicht. Aber der Geruch und der Geschmack von dem Reisball mit nussiges, kräftiges Aroma  gerösteter Sesam kommen wieder zu meiner Gefühle. Ja, ” Cơm nắm ” für Picknick in Paris ist gar kein schlechte Idee.

Es ist auch sehr einfach vorzubereiten.

Zuerst kocht man Reis ganz normal. Reis muss schon nach dem Kochen sofort formen, sonst geht es nicht.

Bei kaltem Reis verliert seine Klebrigkeit zu formen.

Ein flauschig weiches Babytuch braucht man noch, und muss auch feucht mit Wasser durchziehen.

So ca. 2 kleinen Schüsseln warmes Reis auf dem Tuch.

cn3

Vier Ecke von dem Tuch zusammen halten, versuchen einfach Reis zu drücken, zu kneten.

Dann machen das Tuch auf, und rollen noch mal um Reis. Nun kann man richtig drücken und rollen.

cn4

cn6

cn5

Man braucht auch nicht so lang , ich hab ca. 5 Minuten gerollt und auch gedrückt sowie geformt.

cn7

Man kann einfach das Tuch wieder aufmachen, da ist es noch feucht, dann liegt Stück Reis auf Teller.

cn8

cn9

Lass kurz auf Teller und dann in eine plastische Tüte rein.

cn10

Lass Reis richtig abkühlen und kann dann in Stückchen abscheiden.

Nicht vergessen vor dem Schneiden immer der Messer in Wasser tauchen.

Sonst ist es echt schwierig zu schneiden und es klebt.

Mit “Cơm nắm ” kann man immer mit Verschiedene reservieren, Z.B wie geröstete Sesam, gerösteter Nuss, getrocknete Fisch oder Fleisch… so gar auch mit Marmelade….

Meine Meinung: es schmeckt am besten mit gerösteten Sesam und gerösteten Nuss (mit Salz).

cn1

Meine europäischen Freunde waren sehr erstaunt und begeistert, wie gut das schmeckt.

Ich glaube, es wird dir auch bestimmt schmecken.

cn11

Ein Freund von mir hat noch behauptet, dass es nicht von normalem Reis gemacht wird. :)

cn12

Schön war der Picknick, und schön war “Cơm nắm” mit uns unterwegs in Paris, Stadt des Kochens. :)

Glaub mir, es ist total einfach zu machen und schmeckt genial. :D

20 Responses to “Reisball-Cơm Nắm”

  1. Raphael Says:

    war wirklich lecker! kann ich nur empfehlen :)

  2. Minh Says:

    @Raphael: danke dir :)

  3. Bunzel Says:

    Hallo Minh,

    Cơm nắm haben wir noch nie probiert. Wir nehmen auf Reisen gern Bánh bao mit. Das werden wir sicher einmal machen.

    Viele Grüße

  4. Minh Says:

    @Bunzel: :) Servus, Cơm nắm schmeckt schon sehr gut, und sehr einfach zu machen. Dann probiert ihr mal, und sag Bescheid wie es schmeckt. :)
    Viele Grüsse.

  5. sensitiv Says:

    Hi Minh,
    sowas habe ich zur Naruto-Patry meines Stiefsohnes gekocht (und andere Sachen). Kam ganz gut an. Als Spaß habe ich in einigen noch Wasabipaste reingefüllt. Die blieben dann liegen…

    LG
    Sensitiv

  6. Minh Says:

    @sensitiv: Hi Sensitiv, echt cool, hast du schon mal Naruto Party gefeiert. :) Ich glaube du hast schon ein bissen gemischt:)von vietnamesischen und japahnischen Speise. Mit Wasabipaste ist eigentlich japanische Speise, bestimmt von japanischen Reisball ( Onigiri)kommen noch verschieden Sache rein. Aber meiner Reisball Cơm Nắm ist traditionale Vietnamesische Speise :) Es wird nicht mit Wasabipaste gegessen, sondern nur mit trockenene Lebensmittel oder Samen sowie Nuss. :) Wie ich in meinem Eintrag beschrieben hab.
    Schöne Wochenende :)
    LG
    Minh

  7. sensitiv Says:

    Guten Morgen Minh,
    ich bin da immer experimentierfreudig und mische/mixe gerne Verschiedenes zusammen. ;)
    Spaß hat es gebracht, die verzerrten Gesichter zu sehen.
    Aber lecker waren sie!

    Einen guten Wochenstart.
    LG
    S.

  8. Mimi Says:

    Sao mà nhớ ngày còn ở Việt Nam quá, ăn cơm xôi với muối mè đậu phộng. Giản dị mà lại rất ngon, thấm thía!
    Chờ ngày về Nội làm cơm với muối mè đậu phộng

  9. Minh Says:

    @Mimi: Làm món này cũng dễ lắm http://matcuoi.com
    Nếu Mimi không về Nội được thì thỉng thoảng vẫn có thể tự làm, thực sự rất nhanh và dễ làm. Và như Mimi nói rất giản dị ngon à thấm thía :)
    Thân
    Minh

  10. Val3ntin Says:

    Cơm nắm ngon nhất khi đói, cảm nhận cái mùi vị nó rõ ràng lắm !!!

  11. Minh Says:

    @Val3ntin: ừh đúng rồi, nhất là mùi mè và lạc rang thơm ngào ngạt :)

  12. prinzregent Says:

    eine wunderbare Idee. Werd ich mal probieren nachzukochen. Und hier im 7-11 gibt es so was als “Hamburger”. Oben Reis, unten Reis und dazwischen Huhn mit Salat…

  13. Minh Says:

    @prinzregent : Dann probiert mal, es ist sehr einfach zu machen und schmeck gut.Im 7-11, meinst du 7 November? Reis als Hambuger, klingt schon intersant :)Ja mit Reis kann man sehr viele Idee haben zu essen. Demnäscht werde ich auch mal was anders zu machen. :)

  14. prinzregent Says:

    Minh schreibt:” dann probiert mal” .
    … so, diese Sache in Auftrag gegeben. Erste Diskussion mit meiner thai Freundin: welcher Reis, ??? ISAAN ( oh mein gott NEIN der nicht ! ), zweite Diskussion welcher Belag. Was ist eine Nuss ? Und wo kaufen ? In Deutschland gibt die tollen Haselnuesse. Im Garten . Lecker! Aber in Thailand. Nix Nuss.

    Der Wille ist da, trotzdem, wir wollen mal schauen was aus deiner Idee so werden wird, ein Rezept aus Vietnam … gekocht von einer Thai. Ich werde Bericht erstatten. hihihihi ;-))

    Oh, erster Entwurf schon fertig. Die Frau kocht schneller als ich schreiben kann. Reis, geschnitten, mit einer Mischung aus gezalzenen Erdnuessen mit Rosinen.

    Muss ich jetzt warten bis das hart wird ? Oder gleich essen ???

  15. prinzregent Says:

    lecker !

  16. Minh Says:

    @prinzregent : cool, dass du schon mal probiert, du kannst ganz normal Reis benutzen, ich hab auch hier nur normal Reis benutzt, der ist auch Thai Reis hier im Supermarkt zu kaufen. Ich hab immer Erdnuss benutzt, früher in Vietnnam wird rohe Erdnuss gekauft, und dann auf Pfanne gerostet, und Salz wird auch extra auf Pfanne gerostet, dann werden die beide zusammen gemischt. Erdnuss wird noch danach ein bissen im Mörser erkleinen. es ist dann fertig. Hier in EU kann man direkt gesalzte Erdnuss im Aldi kaufen, und muss nur noch zerkleinen.
    Ab und zu roste ich noch ein bissen Sesam zusammen mit Erdnuss.
    Du sollst warten bis es kalt ist, es schmeckt besser, weil es hart ist. :)
    Ich freue mich dass es dir geschmeckt hat. :)

  17. prinzregent Says:

    aahhh ! Warten bis es kalt ist, DANKE, wir wussten nicht WANN diese Koestlichkeit zu essen ist. Und weil es so gut geschmeckt hat, war alles nach einigen Sekunden weg ….

    Ja, genau, MOD hat gesalzene Erdnuss genommen. Die klein gehackt.

    Danke fuer das Rezept !

  18. Minh Says:

    @prinzregent: nicht zu danke :) bitte sehr :)

  19. Caillou Says:

    Cơm nắm là một trong những món ăn ưa thích của mình cũng như những người VN khác. Thật hạnh phúc khi đc thưởng thức nó !

  20. Minh Says:

    @Cailou: đó là món ăn dân dã giản dị nhưng rất ngon miệng và dễ làm, chúc bạn luôn hạnh phúc :D để luôn được thưởng thức nó. :D

Leave a Reply