Vor eine Woche war Silvester in Asien, auch in Vietnam. Die Zeit läuft sehr schnell, Tag um Tag, und nun ist wieder ein neues Jahr.

Manche Freunde von mir haben gefragt, wieso feiern wir ein Neujahr nicht am 01.01, eigentlich feiern wir auch am 01.01 aber mit unserem Kalender, d.h. Der ersten Tag bei unserem Mondkalender ist  zwischen Januar und März bei westlicher Kalender. 🙂

t4

Das 13. Pariser Arrondissement heutzutage ist es hauptsächlich bekannt für sein”Quartier asiatique” („asiatisches Viertel“), wo das Fest durchgeführt wird.

Hier wohnen meisten die Chinesen, deswegen ist das Fest mehr Motiv nach China gefeiert.

Da ist das Silvester (Tết) bei uns keine Feiertag hier in EU, deswegen wird das Fest am ersten Sontag nach dem Silvester (Mondkalender) in China Town gefeiert.

Ein wilder Drache begrüsse sich das neue Jahr.

Die Drachentänze werden in dem 13. Pariser Arrondissement aufgeführt.

Riesige prächtige Drachen aus Papier, Stoff und Bambus schlängeln sich dabei durch die Straßen. Natürlich von Menschen getragen, die in dem langen Drachenwurm drin stecken.

t13

t51

Der Löwentanz  ist ein traditioneller Tanz in der chinesischen Musik, der von meistens zwei Personen unter einem „Löwenkleid“ mit Musik aufgeführt wird.

t72

t70

Schon sehr lange Zeit hab ich nun wieder diese Tänze gesehen. 🙂

Viele kleine Gruppe mit verschiedenen bunten traditionalen Kleidungen.

t35

t32

t33

t77

t57

t60

t55

t59

t29

t18

t27

t28

t58

t39

t44

t45

t25

Der Glücksbringer(Cai Shen) soll dich zu jeder Zeit beschützen und deine Glück, Harmonie und Wohlbefinden in deinem Leben bringen.

t21

Eigentlich ist es hier asiatisches Fest, aber sieht man schon viele, die nicht asiatisch sind, in der chinesischen Kleidung. 🙂

t24

t75

t78

t64

Witze: Welche Frau hat echte Haare hier? 🙂t49

Eine koreatische Gruppe.

t85

Und was darf nicht fehlen, ist das Symbol von Buddha und Rauchstäbchen … 🙂

Erbeten für ein neue Jahr….

t68

t19

t76

t83

t80

Das kalte Wetter konnte die Leute gar nicht hemmen.

t38

Die ganze Strasse knallte verbreitet von Feuerwerkskörper (Pháo).

Die Feuerwerkskörper (Pháo) werden an lange Ketten gehängt und reichen vom Boden bis zu den Dächern der Häuser. Ganz am Ende der Schlange ist noch einmal ein Riesen Knallkörper-Stern angebracht ist, der so laut knallt, dass nicht nur böse Geister eine gehörigen Schrecken bekommen.

Schon lange Zeit, echt schon wirklich lange Zeit hab ich wieder diesen Lärm gehört, wie ein Traum.

Bei uns vor einigen Jahren sind die Feuerwerkskörper verboten.

Eine schöne Erinnerung an Kindheit mit Tết wieder im Gedanken.

t91

t93

t94

t97

So viele Leute dort, und alle wollten das Fest fotografieren. Manche standen auf Bushalstestelle und auf Toilette, manche auf ..Auto… 🙁

Das finde ich aber nicht so schön 🙁

t88

t89

Meine Hände waren gefroren, aber ich war sehr glücklich das Fest mitgefeiert.

Na und nun ist schon ein neue Jahr angefangen. Ich wünsche euch einen guten Rutsch, mit vielen Glück, Gesundheit, Erfolg. 🙂


Share.

4 Kommentare

  1. Wow, đón tết bên đó cũng hoành tráng thật đó cháu iu :). “Lễ hội rất sôi động, ai ai cũng muốn chụp lại những hình ảnh rực rỡ đó”, hình như trong đó cũng có cháu iu của tui phải k nè?hehe. Nói chứ dì thấy lễ hội đón tết bên đó còn hoành tráng hơn cả bên mình nữa đó cháu ah, hay là tại dì chỉ đón tết ở nhà, k đi đâu nên k bit nhỉ, hehe. Mà sao k thấy cháu rể của dì vậy ta??? 😛

  2. @ Bichty: ừh ai cũng nói vậy Dì ơi 🙂 được đốt pháo vui hơn ở VN 🙂 hì hì hì . Chú rể lo đứng chụp hình rùi lấy đâu thấy ha ha ha 🙂

  3. Ich finde das Fest ist sehr interessant. 🙂 Nur eine Sache hab ich nicht verstanden, naja, die Mondkalender, ist Tet bei euch jedes Jahr anders ?
    LG

  4. Der Mondkalender bei uns ist ähnlich so wie nörmaler Kalender bei euch. Einfach zu verstehen ist, dass Tet bei uns änhlich sowie Ostern bei euch ist 🙂 Jedes Jahr ist anders 🙂
    Lg

Leave A Reply

*