In der asiatischen Küche benutzt man die Fischsauce sehr häufig für fast alle Gerichte. Sie hat einen sehr starken Geruch. Meine europäischen oder amerikanischen Freunde sagen mir, dass sie stinkt, und einer Freund von mir sagte: „die Fischsauce stinkt wie Katzenpisse!“….ha…ha..:) …

fischsauce1

Aber  Fischsauce macht den Gerichten sehr lecker, verstärkt den Geschmack. Für ihre Herstellung werden Garnelen oder kleine Fische, auch Tintenfische über einen langen Zeittraum mit Salzen, Wasser oder auch mit Zucker fermentiert. Sie ist braun, schmeckt salzig und ist eine sehr wichtige Zutat in der asiatischen Küche, besonders in vietnamesische Küche. 🙂

fischsauce2

fischsauce3

Aber eine Sache kann ich euch garantieren, dass eine mit Fischsauce gewürzte Speise sehr lecker schmeckt und überhaupt nicht mehr stinkt. Nur während des Kochens riecht es ein bisschen, aber man merkt es überhaupt nicht beim Essen.Wenn ihr eure Gäste nicht durch den Geruch von Fischsauce erschrecken wollt, dann kocht zuerst alles fertig, lasst die Gäste essen und fragt sie dann erst, ob es ihnen geschmeckt hat. Die meisten werden gar nicht merken, womit ihr die Mahlzeit gewürzt habt. Während des Kochens sollte am besten kein Gast dabei sein, sonst wird er vielleicht nicht mehr probieren wollen. Ich finde zwar nicht, dass sie stinkt, da hab ich sie schon mein ganzes Leben benutze, aber wenn man sie zum ersten Mal benutzt, merkt man dass sie schon einen ziemlich starken Geruch hat. Na dann, viel Spaß mit Fischsauce……

Share.

Leave A Reply

*