Wie in 1. Teil: Katakomben/Catacomb Paris(Teil 1) gesprochen wird, eine Tour durch düstere Gänge und modrige Gruften vorbei an unzähligen Skelettknochen zu machen, mehr Gänsehaut geht fast nicht.

c70

Ca.  1,7 km ist für Touristen zugänglich, es ist nur einen Stück von den Gesamt Catacomb in Paris, aber es ist auch eine sehr lange Weg  für schwache Leute. 🙂

Dann weiter hier sind ein paar Fotos mehr. Es ist sehr dunkel, deswegen ist es auch schwierig zu fotografieren ohne Flash.

c411

Foto: Raphael

c43

c44

c45

c47

c48

c49

Foto: Rainer

c50

Foto: Rainer

c511

c52

c67

c53

c54

c55

c56

c57

Einige Bereich werden wegen Renovierung zugeschlossen.

Man sieht schonviele Gebeine kaputt gegangen sind.

c46

c59

Foto: Rainer

c60

Wo Licht  gib, ist auch einfacher zu fotografieren. 🙂

c61

Foto: Raphael

c63

Foto: Raphael

c62

Foto: Raphael

c64

c65

Foto: Raphael

c66

Strassenschilde sind überall untern, damit die früher Gräberarbeiter oder heutzutage Mitarbeiter einfach durch Catacomb einfach gehen.

c69

c76

c721

c711

c73

Danach geht man wieder hoch mit der Treppen, sowie von der Hölle zurück zu Leben 🙂

c74

Foto: Raphael

c75

Manche Leute wollen auch  Stückchen von Knocken oder auch so gar Schädel mitnehmen, als Souvenir zu erhalten. Es ist nicht  schön, finde ich.

c77

Katakomben sind nicht so bekannt wie die andere Sehenswürdigkeiten in Paris, deswegen ist es hier auch nicht so voll zu warten. Aber muss man schon warten und dauert nicht so lang 🙂

Meine Erfahrungen:

Nicht geeignet für so kleine Kinder sowie für Leute mit Herzproblem.

Untern ist kalt auch im Sommer, soll man schon etwas mehr anziehen.

Überhaupt nicht geeignet für hohen Schuhe 🙂

Ohne Flash ist es schon schwierig zu fotografieren, besonders mit der kleinen Kamera.

Adresse:

Catacombes de Paris
1, avenue du Colonel Henri Rol-Tanguy
75014 Paris
Métro: Denfert-Rochereau

Buslinene: 38, 68

Öffnungszeit: Dienstag bis Sonntag: 10 bis 17Uhr.

ACHTUNG! : Letzter Einlass um 16.00 Uhr

Eintritt:

Erwachsene: 8 €

Ermäßigter Eintritt: 6 €

14 bis 26 Jahre: 4 €

Unter 13: Free

Web link :  Catacomb

Ein kleiner Teil der Katakomben ist für Besucher zugänglich. Natürlich treiben in den Tiefen der Hauptstadt auch schräge Vögel ihr Unwesen – jenseits der Legalität: Die „cataphiles“ – Liebhaber der Katakomben – steigen heimlich durch die Gullies, um sich des Nachts zu unterirdischen Partys zu treffen. Darüber werde ich mal irgendwann in anderen Beitrag scheiben. 😀

Literatur: Wiki, Planet Wissen

Share.

2 Kommentare

  1. entry hấp dẫn, nhưng vì sao có hầm mộ này, nó có từ khi nào và em có qua hệ gì với nó….vậy mà không kể ra. Bậy thực

  2. @Ech Ao: Vì sao có hầm mộ này đã được viết trong Phần 1, xin mời bạn đọc Phần 1. Minh không quan hệ gì với thì có vấn đề gì không ạh? Còn tại sao Minh trong hầm mộ thì cũng đã được nêu ở Phần 1. Bạn nên đọc kỹ rồi hẳng cm, cảm ơn.

Leave A Reply

*