Ich habe bei Ikea letzte Mal ein Gingerbread House (Lebkuchenhaus) mitgebracht. Naja, Selbst-Backen klingt im Moment bei mir schwer, bin immer sehr müde nach dem Umbau und das Wetter ist so kalt, die Stimmung ist leider nicht da. Aber die Kinder brauchen doch weihnachtliche Atmosphäre. Und nach fast eine Stunde mit Hilfe von meiner Kinder, meinem Man und meiner Freundin sieht mein Haus so aus 😀 .


lebkuchenhaus1

lebkuchenhaus2

Die Bauteile von Ikea sind in der Packung aber man muss schon Zuckerguss und Dekoration selbst versorgen. Zuckerguss: so ca. 150g Puderzucker mit 2-3 Esslöffel Zitronensaft herstellen, Puderzucker in die Zitronensaft langsam geben und rühren bis eine streichfähige Creme entstehen. Als Dekoration kann man alles benutzen was man in der Süßigkeitsecke hat 😀 . Zum Bauen braucht es doch zu zweit, es ist besser: Ein klebt und Ein hält fest.

lebkuchenhaus3

Das Haus nach dem Bau kann man mit Fantasie schmucken, und die Kinder werden in diesem Moment effektive Assistent sein.

lebkuchenhaus4

lebkuchenhaus5

Das Lebkuchenhaus aus dem Märchen von Hänsel & Gretel wird endlich fertig gebaut 😀 . Nun dürfen alle Kinder und auch Erwachsende es greifen 😀 .

Share.

Leave A Reply

*